Musicals als einzigartige Kombination von Schauspiel, Musik und Tanz, den internationalsten Sprachen aller Sprachen,  erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie erzählen Geschichten mit und durch Musik auf eine, auch in der heutigen Zeit, für alle verständliche und zugängliche Art und Weise.

Zu der Erkenntnis, dass ein solches Musical-Projekt in Aachen gefehlt hat, sind Anfang 2016 zwei Studentengruppen vollkommen unabhängig voneinander gekommen. Schnell kam es zu einer Begegnung und beiden Gruppen klar, dass ein großes, gemeinsames Projekt entstehen soll: ein „Musical-Mitmach-Projekt“, das den Menschen in und um Aachen die Möglichkeit bietet, in die besondere Welt des Musicals einzutauchen, Feuer zu fangen und die Begeisterung an andere weiterzugeben. Darüber hinaus wollten und wollen wir mit dem Musical verschiedenste Menschen und so eine inhomogene Gemeinschaft schaffen, in der Vielfalt gewünscht und individuelle Stärken eingebracht werden. So vereinen wir die Begeisterung für Musicals mit hohem Anspruch und schaffen ein Projekt, zu dessen Gelingen sehr viele Menschen beigetragen haben.

Das große Interesse der Bevölkerung hat sich sofort schon beim Casting im Juni 2016 gezeigt, für das über 60 Anmeldungen eingegangen sind. So setzt sich unser heutiges Ensemble vor allem aus StudentInnen, SchülerInnen und Berufstätigen zusammen. Eine Besonderheit von Floodlight Musicals ist zudem, dass  wir alle mit einem Musical verknüpften Aufgaben, unter anderem Organisation, Technik, Regie, Musik und DarstellerInnen selber besetzten können.

Nach unzähligen Proben, langen Besprechungen, vielen lustigen,  manchen traurigen Momenten, diversen Höhen und Tiefen  und mehr als ein Jahr nach der Gründung präsentiert Floodlight Musicals (mit über 70 direkten und indirekten ehrenamtlich Mitwirkenden) die Ergebnisse. Unsere Mühen, Liebe, Arbeit und Zeit, stecken in diesem Projekt.

Für die Zukunft sind weitere Musicals und Musical-Galas geplant.